Partnerhoroskop Wassermann

Wassermann als Partner – Österreich: Welches Sternzeichen passt zum Wassermann?

▷ Partnerhoroskop Wassermann: Wer passt zum Wassermann?

Der Wassermann gehört, wie der Zwilling und die Waage, zu den Luftzeichen im Reich der Horoskope und zeichnet sich auch durch eine hohe geistige Wendigkeit sowie Spaß an neuen Situationen aus. Dabei ist er sehr freiheitsliebend, neugierig und besticht nicht selten durch Kreativität, Originalität und eine große Portion Witz.

Er genießt gleichermaßen Freiheit und gute Gespräche, ist im Umkehrschluss also nicht gerade der größte Romantiker, den man in einen goldenen Käfig sperren und mit zartschmelzenden Liebesgedichten bei Laune halten kann. Wie unser Liebeshoroskop besagt, schrecken ihn Vorschriften und festgefahrene Traditionen eher ab. Wer an einer dauerhaften Beziehung zu ihm interessiert ist, sollte ihm also genügend Platz zur Entfaltung lassen.

Das Gratis Liebeshoroskop Wassermann

Wählen Sie das Sternzeichen Ihres Partners:

Sie suchen das aktuelle Jahreshoroskop 2019?
Hier geht's zum Jahreshoroskop 2019

Partnerhoroskop: Wassermann und Widder

Geraten Wassermann und Widder aneinander, begegnen sich zwei Sternzeichen mit jeweils großen Freiheitsansprüchen. Keiner mag es gern, wenn der Partner zu sehr klammert und zu besitzergreifend ist. Doch müssen sich diese beiden Zeichen diesbezüglich keine großen Sorgen machen, da jeder den Gedankengang seines Gegenübers bestens versteht. Und so ausreichend Spielraum für beide Partner vorhanden ist.

Von besonderem Vorteil erweist sich dabei, dass der Widder gerne die Ideen umsetzt, die der Wassermann vorher ausgeheckt hat: Meistens bestehen Widder ja darauf, ihr eigener Herr zu sein und denken auch nicht in jedem Moment alles zweihundertprozentig durch. Aber mit einem überzeugenden Wassermann an ihrer Seite sind sie durchaus bereit, ihr Vorgehen ein wenig anzupassen. Im Gegenzug dazu ist der Wassermann von der Kraft und dem Mut des Widders sehr beeindruckt. Bei einem Paar aus Wassermann und Widder haben sich wohl ein Topf und ein Deckel gefunden!

Partnerhoroskop: Wassermann und Stier

Wie gut Wassermann und Stier zurechtkommen, hängt sehr von der Ausprägung ihrer jeweiligen Charakterzüge ab. Der Grund für diesen Spagat liegt vor allem in der Bewertung von Traditionen und Regeln: Wassermänner pellen sich am liebsten ein Ei darauf und möchten das ganze System von Grund auf ändern. Stiere hingegen legen großen Wert darauf, Gegebenes zu bewahren und an die nächste Generation weiterzugeben.

Grundsätzlich unterscheiden sich diese beiden Sternzeichen vor allem in ihren Einstellungen und Herangehensweisen an das Leben also schon sehr. Was aber nicht heißt, dass es keine Fälle von gelungenen Kompromissen gibt. Denn wenn der Stier etwas mehr Schwung in seine Knochen und seinen Geist bekommt, besteht die Möglichkeit einer soliden Partnerschaft von Wassermann und Stier.

Partnerhoroskop: Wassermann und Zwillinge

Volle Fahrt voraus! Sieht man eine Partnerschaft aus Zwilling und Wassermann, könnte man denken, dass diese beiden Sternzeichen extra füreinander geschaffen wurden. Tatsächlich handelt es sich hier um rede- und harmoniefreudige Zeichen, die sich mit Vorliebe in geistigen Schlachten duellieren und von den Gedankengängen und Überlegungen ihres Gegenübers nicht genug bekommen.

Das drückt sich in einer sehr abwechslungsreichen Erotik aus, hat im Alltagsleben jedoch auch einen gewissen Nachteil: Irgendwann muss der Punkt erreicht sein, an dem man aus dem Reden heraus in den Ring der aktiven Problembewältigung steigt. So können Dramen verhindert werden. Leider zählt ein entsprechendes Vorgehen weder zu den Stärken eines Zwillings noch zu denen des Wassermanns. Trotzdem: Wassermann und Zwillinge passen so gut zusammen, dass sich sogar für diesen Fall eine Lösung finden lassen dürfte.

Partnerhoroskop: Wassermann und Krebs

Auf den ersten Blick ist eine Beziehung zwischen Wassermann und Krebs nicht gerade naheliegend. Dieser Eindruck bestätigt sich häufig, auch wenn der Wassermann-Geborene zunächst Spaß an der Häuslichkeit und liebevollen Zuwendung des Krebses hat. Sollte dieser jedoch den Fehler machen und den ihn zu sehr mit dem Wunsch nach Nähe und Sicherheit konfrontieren, wird der Wassermann schnell die Flucht ergreifen.

Eine etwas andere Problematik stellt auch die unterschiedliche emotionale Ausdrucksform der Sternzeichen Wassermann und Krebs dar: Im Gegensatz zum logisch orientierten Wassermann, genießt der Krebs einen gewissen Gefühlsüberschwang. Daher ist es für das Gelingen einer Partnerschaft zwischen dem Wasser- und dem Luftzeichen von großer Bedeutung, dass sie dem anderen genug Raum, aber auch Nähe gewähren. So können die beiden Sternzeichen ihre unterschiedlichen Bedürfnisse doch noch unter einen Hut bekommen.

Partnerhoroskop: Wassermann und Löwe

Auf gewisse Art und Weise sind Wassermann und Löwe beide Weltverbesserer. Sie unterscheiden sich jedoch in ihren Methoden so weitgehend voneinander, dass Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten in einer Partnerschaft dieser zwei Sternzeichen häufiger anzutreffen sind, als eine Zusammenarbeit. Beide möchten, dass es ihren Mitmenschen gut geht. Der Wassermann geht dabei allerdings deutlich uneigennütziger vor, als der Löwe.

Denn während der Wassermann zuerst aus idealistischen Gründen an die anderen denkt, freut sich der König der Tiere, wenn bei ihm alles paletti ist und hat anschließend noch ein Auge auf seine Mitmenschen. Kein Wunder also, dass den Wassermann die Selbstbezogenheit des Löwen irritiert. Dieser verdächtigt den Wassermann im Umkehrschluss, sich viel mehr für alle anderen als für seinen Partner zu interessieren. Fazit für die Kombination aus Wassermann und Löwe: Neue Partnerwahl, mehr Glück!

Partnerhoroskop: Wassermann und Jungfrau

Ähnlich wie der Stier ist die Jungfrau ein schwieriger Partner für den Wassermann. Hat er beim Stier noch mit dessen Einstellung zu Traditionen und Regeln gekämpft, kämpft er bei der Jungfrau mit ihrem ausgeprägten Hang zu Strukturierungen: Die aufgeräumte Wohnung, die genaue Checkliste bei der Urlaubsplanung oder der für fünf Monate im Voraus angelegte Diät-Plan. Alles bitte mit Struktur. Wenn ein spontaner Chaot in Gestalt des Wassermanns auf eine sehr korrekte Jungfrau trifft, sind in dieser Beziehung zwischen Wassermann und Jungfrau Spannungen quasi vorprogrammiert.

Selbstverständlich könnte sich die Jungfrau auch einen Ruck geben und entspannter sein. Oder der Wassermann könnte seine volle Konzentration auf das Einhalten zumindest einer Haushaltsregel verwenden. Doch wenn bei den beiden Sternzeichen Wassermann und Jungfrau nicht in absehbarer Zeit ein charakterveränderndes Wunder geschieht, wird die Jungfrau in einer solchen Partnerschaft dauerhaft genervt auf die Spontaneität des Wassermanns reagieren. Und dieser wird sich wiederum fragen, warum er mit einer solchen Spielverderberin zusammen ist.

Partnerhoroskop: Wassermann und Waage

Wenn es einen Charakterzug gibt, für den sich die Waage in einer Partnerschaft begeistern kann, dann ist es eine große Portion Wortwitz, gepaart mit Charme und Verstand. Was läge also näher, als ein Beziehungsversuch von Wassermann und Waage? Aber zuerst muss die Waage verstehen, dass der Freiraum, den der Wassermann in Anspruch nimmt, nichts mit ihren Qualitäten als Partner zu tun hat.

Im Gegenteil: Das ist einfach das Naturell des Wassermanns und je mehr Freiheiten sie ihm schenkt, desto mehr weiß er die Waage auch zu schätzen. Und freut sich über ihren Hang zur Ästhetik, spannende Abende mit aufregenden Menschen sowie ihre Vorliebe für unaufdringliche, aber abwechslungsreiche Erotik. Sollten es die beiden Sternzeichen Wassermann und Waage schaffen, ihren Gefühlen tatsächlich verbal und offen Ausdruck zu verleihen, steht einer langen und erfüllten Partnerschaft nichts mehr im Wege.

Partnerhoroskop: Wassermann und Skorpion

Es hat schon Beziehungen gegeben, in denen sich die Partner besser verstanden haben. Wasser- und Luftzeichen haben in Beziehungsfragen so ihre Schwierigkeiten und in dieser Hinsicht machen die Sternzeichen Skorpion und Wassermann keine Ausnahme. Das ist darin begründet, dass der Skorpion seine Gefühle nicht für alle offensichtlich zeigt, generell aber zu einer großen Leidenschaft und Gefühlstiefe fähig ist.

Der Wassermann hingegen ist zwar auch ein Idealist, aber ganz so weit in den Strudel der emotionalen Welten gerät er dann doch nicht. Dummerweise legt der Skorpion genau darauf großen Wert. Also gilt für die Partnerschaft von Wassermann und Skorpion: Sofern der Skorpion dem Wassermann genug Raum und Zeit lässt, erkennt dieser sehr wahrscheinlich, dass er es beim Skorpion mit einem sehr inspirierenden Partner zu tun hat.

Partnerhoroskop: Wassermann und Schütze

Zwei Reiselustige unter sich! Hat ein Wassermann mit einem Schützen die Ehre, verbinden sich die Elemente Luft und Feuer zu einer spannenden Konstellation. Auch wenn das Thema Hochzeit bei diesen beiden Sternzeichen meistens weit nach hinten geschoben wird, da man sich gegenseitig problemlos ein großes Maß an Freiraum zugesteht. Aber dafür hält eine Partnerschaft zwischen den Sternzeichen Wassermann und Schütze erfahrungsgemäß ziemlich lange.

Praktischerweise ist der Schütze ebenso abenteuerlustig wie der Wassermann. Ein Urlaub in einem fremden Land ohne den Partner führt hier nicht gleich zu Diskussionen. Außerdem haben Wassermann und Schütze beide einen ausgeprägten Sinn für Humor. Dass man trotz der ganzen Heldengeschichten auch zu seiner verletzlichen Seite stehen darf, muss der Wassermann erst üben. Doch dafür ist der Schütze mit Sicherheit ein guter Trainingspartner.

Partnerhoroskop: Wassermann und Steinbock

Felsen sind hart, nicht einfach zu verrücken und erst recht nicht leicht zu knacken. Obwohl der Wassermann im Horoskop direkt auf den Steinbock folgt, hat man es in der Kombination von Wassermann und Steinbock mit zwei Sternzeichen zu tun, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Ist der Steinbock ein sehr rationaler Mensch, der ohne viel Schnickschnack lebt, hat der Wassermann Spaß an Kreativität und ungewöhnlichen Problemen. Mit diesen wiederum will sich der Steinbock aber lieber gar nicht erst herumschlagen, sondern den materiellen Lohn für seine Arbeit und seinen Einsatz genießen.

Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass der Wassermann allein durch seine originelle Welt tobt, während der Steinbock seinen typischen Eigenschaften gemäß lieber auf dem Boden der Tatsachen bleibt. Für eine allumfassende Weltveränderung nach Art des Wassermanns aufgrund einer spontanen Laune erwärmt sich dieses Sternzeichen leider nicht. Also sollten sich Wassermann und Steinbock wohl doch lieber nach einem geeigneteren Partner umsehen.

Partnerhoroskop: Wassermann und Wassermann

Wassermann und Wassermann: In dieser Beziehung dürfte einiges an Schwung stecken. Zugegeben, beide sind nicht die leidenschaftlichsten und emotionalsten Wesen, aber sie stehen sich in geistiger und ideeller Hinsicht so nahe, dass aus mancher tief greifenden platonischen Beziehung schon die Partnerschaft fürs Leben wurde. Auch wenn beide ihren eigenen Kopf haben und sehr egozentrisch sein können, legen sie keinen großen Wert auf handfeste und anhaltende Streitereien.

Viel lieber verwickeln sie den anderen in eine stundenlange, auf Logik basierende Diskussion. Wer am Ende Recht hat, genießt den vollen Respekt des „Verlierers“. Darüber hinaus lassen sich beide genügend Freiraum, ohne dass es zu Auseinandersetzungen kommt. Inwieweit sich die Beziehung von Wassermann und Wassermann in ein langfristiges Projekt verwandelt, hängt also weitestgehend davon ab, wie tief die Gefühle der beiden füreinander sind und wie sehr sie sich dem anderen öffnen können.

Partnerhoroskop: Wassermann und Fische

Sobald sich ein Wassermann auf die Suche nach einem geistig wendigen und fantasievollen Partner begibt, dürfte er schnell über einen Fisch stolpern. Eine eigene Welt entwerfen und in ihr leben: Nicht viele Sternzeichen sind so geschickt darin, wie diese Wassertiere. Und dass die Fische die Welt verbessern und überall glückliche Gesichter hinterlassen wollen, kommt dem Wassermann ebenfalls sehr entgegen. Daher sieht es zunächst sehr rosig aus für die Beziehung zwischen Wassermann und Fische.

Trotzdem gilt auch in dieser Konstellation zwischen Luft und Wasser, dass alles Positive auch etwas Negatives mit sich bringt. Diesmal ist nicht nur die Gefühlswelt, sondern auch die Beziehung zur Außenwelt schuld: Während die Fische vergleichsweise introvertiert sind und große Menschengruppen scheuen, kann es dem offensiven Wassermann nicht quirlig und gesellig genug sein. Ob man Probleme besser mit Intuition oder Logik löst, debattieren Wassermann und Fische wohl bis zum Tag des Jüngsten Gerichts. Wahrscheinlich ohne Ergebnis.

Wie hilfreich fanden Besucher unser Partnerhoroskop Wassermann?


zurück zu allen Sternzeichen Partnerhoroskop

Unser Horoskop-Service für das Sternzeichen Wassermann

Wollen Sie über Ihr Partnerhoroskop hinaus noch mehr über Ihre Zukunft aus Sicht der Sterne erfahren, empfehlen wir Ihnen unseren astrozeit24 Horoskopservice. Stöbern Sie in unseren übrigen Horoskopen, was die Sterne sonst noch für Sie als Wassermann bereithalten.

zur Übersicht: Alle Horoskope

Sie möchten mehr über Ihr persönliches Liebesglück erfahren?

Wenn Sie als Wassermann wollen, können Sie jetzt Ihre individuellen Zukunftsaussichten in der Liebe mithilfe einer persönlichen Telefonberatung herausfinden.

Sie erfahren bei astrozeit24 ganz genau, was die Liebe und das Leben für Sie als Wassermann bereithält. Denn unsere seriösen Hellseher blicken äußerst treffsicher in Ihre Zukunft. Rufen Sie einfach an!

So erreichen Sie unsere Berater

Ratgeber Wassermann Partnerhoroskop

Beraterstatus

Frei
Besetzt
In Pause
Abwesend
Abwesend

Wählen Sie Ihren Berater aus


Jetzt anrufen!