Kipperkarte: Erwartung

Kipperkarten Motiv: Erwartung Österreich

Erwartung

Die achtundzwanzigste Karte im Deck der Kipperkarten trägt den Titel Erwartung. In der Abbildung ziegt sich eine junge Frau mit braunen, lockigen Haaren, die ein langes, blaues Kleid, einen goldenen Armreif sowie Blumen im Haar trägt. Zudem hält sie in der linken Hand einen Fächer. Sie blickt erwartungsvoll aus dem Fenster und beobachtet die nähere Umgebung des Hauses. Weiter hinten, links im Bild, sieht man blauen Himmel, einen Feldweg und eine Kirche.

Bedeutung der Kipperkarte „Erwartung“ als Tageskarte

Als Tageskarte beim Kartenlegen spricht die Erwartung dafür, dass der Fragesteller seinen Mitmenschen mit Ruhe und Gelassenheit begegnen sollte. Projekte befinden sich jetzt zwar im Fluss, aber noch nicht in der heißen Phase. Daher hilft es nur abzuwarten und Ideen zu sammeln. Es wird eine Zeit kommen, in der Nägel mit Köpfen gemacht werden. Die aktuellen Umstände sind dafür allerdings nicht geeignet.

Allgemeine Deutungen der Kipperkarte:
Erwartung

Bei der Erwartung handelt es sich für Kartenleger um eine recht neutrale Karte, die für die Zukunft aber tendenziell mehr Gutes als Schlechtes bereit hält. Sie ist eine Zeitkarte und deutet an, dass in den nächsten ein bis drei Monaten etwas passieren wird. Das bedeutet im Umkehrschluss aber auch, dass momentan eher Geduld als übertriebene Eifrigkeit gefragt ist.

Positive Aspekte der Kipperkarte:
Erwartung

In den meisten Fällen darf sich der Fragesteller mit der Erwartung auf das freuen, was in nächster Zeit auf ihn zukommt. Dennoch ist zum jetzigen Zeitpunkt auch Geduld gefragt.

Negative Aspekte der Kipperkarte:
Erwartung

Es lässt sich nichts über das Knie brechen – leider wird auch ein großer Aufwand nicht sofort belohnt. Wer ungeduldig ist, wird mit dieser Karte sicherlich ein wenig hadern.

Die Kipperkarte „Erwartung“:
Liebe und Partnerschaft

Die Erwartung macht es denjenigen Menschen in Partnerschaft schwer, die darauf warten, dass sich etwas tut. Generell herrschen stabile Verhältnisse in der Beziehung. Doch bedeutet das auch, dass momentan keine Entwicklung geschieht, sondern abgewartet werden muss.

Auch Singles stehen mit dieser Kipperkarte an einem Punkt, an dem kaum Bewegung zu erwarten ist. Wer sehnlichst auf eine Annäherung eines potenziellen Partners wartet, muss sich leider noch gedulden. Das gilt auch für Singles, die noch niemanden gefunden haben. Doch können sie eher mit einer positiven als einer negativen Entwicklung rechnen, wenn es soweit ist.

Die Kipperkarte „Erwartung“:
Beruf und Finanzen

Keine voreiligen Schlüsse und Handlungen – so sieht laut der Erwartung das aktuelle Motto aus. Der Vorteil ist, dass so weniger Fehler passieren. Wer sich Gedanken über einen Jobwechsel macht, darf das durchaus tun. Ergebnisse sind aber nicht auf Anhieb zu erwarten. Ähnliches gilt für die Finanzen: Hier ist es unter Umständen sinnvoll, erst genau und in Ruhe zu beobachten, bevor man letztendlich zugreift.

Die Kipperkarte „Erwartung“: Gesundheit

Auch im gesundheitlichen Bereich hält die Kipperkarte Erwartung derzeit keine großen Entwicklungssprünge bereit. Wer zurzeit krank ist, muss sich weiter gedulden, bis sich der Körper vollständig erholt hat.

Die Kipperkarte „Erwartung“: Kombination mit anderen Karten

Wie bei den übrigen Kipperkarten, ist es auch bei der Erwartung lohnend, sich mit den Karten in der näheren Umgebung auseinanderzusetzen.

  • Der Reiche gute Herr deutet zusammen mit der Erwartung an, dass möglicherweise ein kleiner Junge zur Welt kommen könnte. Auch kann ein jüngerer Mann auf den Plan treten, der dem Fragesteller bzw. der Fragestellerin sehr geduldig gegenüber tritt, aber auch bestimmte Erwartungen hat. Bei Bank- und Firmenangelegenheiten sollte man abwarten, wie sich die Situation weiter entwickelt.
  • Aufgrund der umliegenden Karte Traurige Nachricht kann es sich in Verbindung mit der Erwartung um eine schlechte Nachricht handeln. Vielleicht musste der Fragesteller auf eine Sache lange warten und wird innerhalb der nächsten drei bis sechs Monate von einem Umstand enttäuscht.
  • Der Gute Ausgang in der Liebe spricht in Kartenkombination mit der Erwartung dafür, dass der Fragesteller verliebt ist oder sich neu verlieben wird. Dieser darf zu Recht auf den guten Ausgang einer Situation hoffen. Es kann aber vorkommen, dass man zunächst noch ein wenig auf die Liebe warten muss – innerhalb von drei bis sechs Monaten sollte sich in dieser Hinsicht aber etwas tun.

Fazit und Tipps zur Kipperkarte:
Erwartung

Die grundsätzlich neutrale Kipperkarte Erwartung deutet als Zeitkarte darauf hin, dass sich in nächster Zeit zunächst wenig Veränderungen ergeben werden. Dennoch kann man festhalten, dass nach der Zeit des Abwartens, die diese Karte anzeigt, sich eher Positives als Negatives für den Fragesteller ergibt.

Es sollte jedoch zum momentanen Zeitpunkt nicht der Versuch gemacht werden, irgendetwas zu erzwingen – manchmal brauchen Dinge einfach etwas Zeit, um zu wirken. Für ungeduldige Personen ist diese Karte also nicht gerade angenehm, aber auch die Zeit des Abwartens wird einmal vorbei sein.

Wie bewerteten Besucher unsere Seite zur Kipperkarte „Erwartung“?

Zurück zur Übersichtsseite aller Kipperkarten

Individuelle Kartenlegung mit den Kipperkarten am Telefon

Sie möchten heute wissen, was morgen kommt? Unsere Kartenleger lüften beim Kartenlegen am Telefon für Sie das Geheimnis. Kommen Sie Ihren persönlichen Antworten beim Kartenlegen online von Karte zu Karte näher und erhalten Sie jetzt präzise und treffsichere Aussagen.

So erreichen Sie eine Kartenlegerin

Kipperkarte Erwartung deuten lassen

Beraterstatus











Wählen Sie Ihren Berater aus


Jetzt anrufen!