Lenormandkarte: Das Buch

Motiv: Das Buch

Bild Das Buch Lenormandkarte Motiv Österreich

Die Karte Das Buch steht bei den Lenormandkarten aus Österreich an Stelle sechsundzwanzig und entspricht im Spielkartenblatt der Karo-Zehn. Die Abbildung zeigt ein dickes Buch mit einem schwerem braunen Ledereinband und eingelegten Lesezeichen. Das Buch liegt geschlossen und geheimnisvoll auf grünem Untergrund – wobei es seinen Inhalt verbirgt.

Bedeutung der Karte: Das Buch

Das Buch gehört beim Kartenlegen aus Österreich zu den Themenkarten im Lenormand und steht für Bildung, das Gedächtnis und Geheimnisse. Da es nicht offen liegt, müssen Wissen und Erkenntnisse in Zukunft erst noch erarbeitet werden. Zwar ist es keine übliche Personenkarte, kann aber dennoch für eine verschlossene Person stehen. In der Liebe ist Ehrlichkeit gefragt, Heimlichkeiten kommen nicht gut an. Man darf aber auf seine Erfahrungen zurückgreifen, um eine Situation besser einschätzen zu können.

Beruflich stehen Fortbildungen oder vertrauliche Aussprachen an; Letztere erfordern ein hohes Maß an Diskretion. Einer erfahrenen Kartenlegerin aus Österreich ist auch bewusst, dass im Bereich Gesundheit Das Buch das Unterbewusstsein repräsentiert. Zudem besteht im Krankheitsfall die Aussicht auf eine baldige Heilung, kompetenten und gebildeten Ärzten sei Dank.

Positive Aspekte

Das Buch kann einen Wissenszuwachs bereithalten, von dem man noch nichts weiß. Auch werden möglicherweise interessante Geheimnisse gelüftet.

Negative Aspekte

Leider lässt sich nicht jedes Geheimnis aufklären – und wenn, dann fallen nicht alle Überraschungen gut aus. Einzelheiten bietet wieder die Deutung in den Kombinationen mit den übrigen Karten an.

Kombination mit anderen Karten:

  • Das Buch und der Reiter haben eine unbekannte Nachricht oder einen Botschafter im Gepäck, der Klee steht für ein kleines Geheimnis oder ein kleines Buch.
  • Das Schiff schickt einen auf eine Bildungsreise; alternativ weiß man noch nichts von einer Reise.
  • Das Haus symbolisiert eine Schule oder einen unbekannten Wohnsitz, der Baum bringt ein unbekanntes Leben, ein Gesundheitsbuch oder eine Lebensweisheit mit sich.
  • Die Wolken erinnern an Unklarheiten aufgrund von Geheimnissen, die Schlange hält noch nicht bekannte Verwicklungen bereit.
  • Der Sarg weist auf eine unbekannte Krankheit, eine Sterbeurkunde oder ein Testament hin, die Blumen verheißen Poesie oder ein noch unbekanntes Geschenk und die Sense deckt ein Geheimnis auf oder macht auf eine Satire aufmerksam.
  • Geheimnisvolle Gespräche oder Sprachbücher deuten die Ruten an, die Eulen deuten auf zwei Bücher oder Stress durch Geheimnisse hin.
  • Ein unbekanntes Kind, ein Kinderbuch oder ein unbekannter Neuanfang sind die Themen beim Kind, während der Fuchs falsches oder unnötiges Wissen oder einen noch unbekannten, aber definitiv falschen Ablauf der Dinge anzeigt.
  • Der Bär ist ein Vertreter von altem Wissen oder unbekannter Eifersucht, die Sterne repräsentieren spirituelles Wissen, diverse Bücher und das Unbekannte an sich.
  • Die Störche sorgen für noch unbekannte, kommende Veränderungen oder Veränderungen in Lehrmaterialien.
  • Der Hund verspricht, dass Freunde und Tagebücher Geheimnisse für sich behalten können und lockt mit Kontakten zu noch unbekannten Personen.
  • Beim Turm geht man zu einer Universität oder in eine Bibliothek; beim Park warten ein unbekanntes Umfeld, unbekannte Kunden oder Termine, wie eine Vorlesung oder eine Buchveröffentlichung in einer Buchhandlung auf den Fragesteller.
  • Zu Komplikationen beim Lernen oder in einer unbekannten Umgebung kommt es aufgrund des Bergs; die Wege sind – ebenso wie manche Entscheidungen – nicht bekannt oder bringen entscheidendes Wissen mit sich.
  • Die Mäuse enthalten kein Wissen oder lüften alternativ ein Geheimnis; das Herz spricht für eine heimliche oder unbekannte Liebe sowie die Liebe zu Büchern, insbesondere zu Liebesromanen.
  • Der Ring hält heimliche Beziehungen oder Prüfungswiederholungen ebenso bereit wie ständiges Lernen oder wiederholte Geheimnisse.
  • Der Brief unterstützt Heimlichkeiten in Verträgen wie Beziehungen; darüber hinaus symbolisiert er Lernunterlagen oder Prüfungsvorlagen.
  • Der Mann ist ein noch unbekannter Vertreter des männlichen Geschlechts, der möglicherweise etwas für sich behält; ähnliches gilt für die Frau in weiblichen Belangen.
  • Die Lilie erinnert an einen neuen, unbekannten Mann, ein Buch aus dem biologischen Bereich oder ein Studium im sozialen Bereich.
  • Zu Lernerfolgen und unbekannten Energien kommt es dank der Sonne, während der Mond heimliche oder unbekannte Gefühle sowie den Besuch einer Abendschule ins Zentrum des Interesses rücken lässt.
  • Der Schlüssel kann gleich drei Faktoren bedeuten: Sicheres Wissen, ein nicht auflösbares Geheimnis oder einen noch unbekannten Erfolg.
  • Die Fische sprechen für intuitives Wissen, Aktien oder Sparbücher sowie einen heimlichen Geldtransfer.
  • Um eine Ausbildung oder einen unbekannten Arbeitsbereich geht es bei dem Anker, das Kreuz schließlich befasst sich mit der Bibel oder einem wichtigen Geheimnis.

Tipps und Fazit zur Karte: Das Buch

Die Lenormand Karte Das Buch signalisiert, dass es Dinge gibt, die der Fragesteller noch nicht weiß und er etwas erst lernen muss. Daher steht für eine gute Kartelengerin Das Buch auch für Geheimnisse oder etwas, was man eben nicht weiß. Etwas, das im Verborgenen liegt und erst entdeckt werden will. Doch bald kommt der richtige Zeitpunkt, um gut aufzupassen, etwas dazuzulernen und mit den neuen Erkenntnissen sorgsam umzugehen.

zurück zu allen Lenormandkarten

Jetzt anrufen!

Beraterstatus

Frei
Mariel, Annalena
Besetzt
Vera, Evelyn, Manuela, Brigitte
In Pause
Waltraud, Emma, Hannelore, Rajka, Barbara, Marina
Abwesend
Anna, Andrea, Petra, Alice, Corinne, Stella, Johannes, Maria, Celestine, Abella
Abwesend
Verena, Christiane, Moni, Stephanus, Miriam, Soraya, Judith, Marita, Pia-Lisa, Marlen, Marcia, Bianka, Saskia, Estefania, Raphael, Tana, Christine, Dana, Bea, Heide, Namira, Semira, Susanne, Rita, Marianne, Limara, Lilith, Shiva, Tamina, Enja

Wählen Sie Ihren Berater aus