Traumsymbol: Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ein großes Ereignis im Leben einer Frau – aber auch in dem eines Mannes. In den meisten Fällen träumen insbesondere Schwangere und Frauen mit Kinderwunsch von einer Schwangerschaft. Doch zuweilen träumt auch ein Mann, dass er ein Kind in sich trägt oder eine Frau stellt im Traum fest, dass ihr Partner ein Baby bekommt. Natürlich ist dies biologisch nicht möglich – die Bedeutung zielt jedoch oft auf etwas ganz anderes ab.

Nicht umsonst gibt es die Redewendung „mit etwas schwanger gehen“, die darauf hindeutet, dass man sich mit etwas tiefergehend beschäftigt oder befassen muss. Daher lohnt sich ein genauer Blick, denn es ist durchaus möglich, dass es sich beim Baby-Traum weniger um ein echtes Kind, als den Beginn einer neuen Lebensphase oder eines neuen ideellen Konzepts handelt.

Zur Online Traumsymbol-Beratung

Deutung des Traumsymbols Schwangerschaft

Allgemeines

Wie bereits angedeutet, träumen meist schwangere Frauen, solche mit Kinderwunsch, oder ihre Partner von einer Schwangerschaft. Diese Träume dienen in der Regel der Verarbeitung von Ängsten und Unsicherheiten, aber auch von Glück und Vorfreude.

Schwangerschaftsträume treten aber auch bei kinderlosen Menschen ohne konkreten Kinderwunsch recht häufig auf, wenn im Umfeld viele Schwangere und/oder frischgebackene Eltern leben – die Personen also eine gewisse Gruppendynamik wahrnehmen und auf sich selbst übertragen.

Interessant ist vor allem die Konstellation, dass der Mann schwanger ist. Sofern dies von seiner Partnerin geträumt wird, ist es möglich, dass sie sich in der Beziehung mehr Verantwortung von seiner Seite aus wünscht. Träumt der Mann selbst davon, brütet er möglicherweise über einem neuen beruflichen oder privaten Konzept.

Natürlich trifft dieser Ansatz auch auf manche Frau zu, wobei diese Deutung bei Frauen auf den ersten Blick nicht immer naheliegend ist und deswegen leider manchmal unter den Tisch fällt.

Wie man also sieht, muss eine Schwangerschaft in der Traumdeutung nicht zwingend für ein echtes Kind stehen – es bestehen aber große Ähnlichkeiten in der Entstehung eines neuen Ansatzes, dem Heranreifen lassen einer Idee, einer Geburt, die möglicherweise mit Schmerzen verbunden ist und dem Entstehen einer neuen Situation als neue Lebensgrundlage.

Gesundheitlich

Hier geht es meist um eine reelle Schwangerschaft, mit der sich eine Frau und/oder ein Mann sowohl bewusst als auch unbewusst befassen. Steht bereits fest, dass die Frau ein Kind erwartet, ist die Situation selbstverständlich klar.

Dennoch ist es durchaus denkbar, dass sich jemand eine Schwangerschaft zunächst einmal „nur“ wünscht, eine Schwangerschaft befürchtet oder bereits schwanger ist, aber noch nichts davon weiß. In allen diesen Fällen lohnen sich ein Schwangerschaftstest und eine gynäkologische Kontrolle, damit die Fakten geklärt sind.

Psychologisch

In der Psychologie deutet ein Schwangerschaftstraum darauf hin, dass man sich mit sich selbst sowie mit seinen Plänen und Ideen auseinander setzt. Der eigene Standpunkt ist klar, man weiß, woran man bei sich selbst und seinen Mitmenschen ist.

Jetzt geht es um eine Weiterentwicklung und positive Aufbruchsstimmung: Ein Wandel oder Neubeginn steht vor der Tür und man muss sich überlegen, auf welche Arten man ihm begegnen und wie man ihn zum Guten lenken will.

Spirituell

Viele Kulturen erheben die „große Mutter“ mit ihrer Fähigkeit, Leben zu schenken, zu einer elementaren Leitfigur in ihren Riten und Kulten. Aber ebenso wichtig, wie das Gebären-Können, ist das geduldige Warten bis zur Geburt und der ruhige, besonnene Umgang mit dem Kind.

Dies entspricht in weiten Teilen auch der spirituellen Deutung, wobei sich diese nicht unbedingt auf ein echtes Kind beziehen muss. Eine geträumte Schwangerschaft kann ebenso gut den Weg zu mehr Spiritualität beschreiben oder darauf hindeuten, dass sich auf dieser Ebene Verschiebungen ankündigen.

Fazit

Ganz gleich, ob man sich als Paar oder einzelne Person auf neues Leben in der eigenen Mitte oder über einen anderen Wandel im Leben freut: Eine Schwangerschaft im Traum symbolisiert nahezu immer Veränderung, daran angeknüpfte Hoffnungen und oft auch die Erfüllung eines Wunsches. Das Ergebnis dieser Veränderungen sollte man aber, wie ein echtes Kind, auf alle Fälle gut behandeln.

[zurück zur Übersicht Traumsymbole: hier klicken]

Möchten Sie das Traumsymbol Schwangerschaft bewerten? Gerne! Klicken Sie einfach hier: Ihre Bewertung

Haben Sie weitere Fragen zu Ihren Träumen?

Diese Beschreibung des Traumsymbols Schwangerschaft dient lediglich der allgemeinen Orientierung und groben Einordnung Ihres Traumbildes. Eine eindeutige und detaillierte Interpretation Ihres Traumes sollte zudem auch viele andere Bereiche, wie Ihre privaten Umstände sowie Aspekte Ihrer Persönlichkeit berücksichtigen.

Möchten Sie also ganz genau wissen, was Ihnen Ihre Träume mitteilen wollen, lohnt sich ein Gespräch mit unseren erfahrenen Traumdeutern. Sie kennen alle geläufigen Traumsymbole und können aufgrund ihrer zusätzlichen Fähigkeiten, wie z.B. durch Hellsehen, Channeling oder Kartenlegen, genau beschreiben, welche Bedeutung Ihr Traum für Sie persönlich hat und wie Sie dieses Wissen am besten für sich nutzen können.

Unsere Experten der Traumdeutung: Online & frei